juicy-fields-producers-scaled.jpg

JUICYFIELDS

Mit medizinischem Cannabis passiv Geld verdienen.

JuicyFields Unternehmensdaten

  • Gründung: 2017 JuicyGrow GmbH (seit 02/2022 Juicy Holdings B.V.)

  • CEO: Dr. Daniel Detlef Walter Dank

  • Alan Glanse (inspirierender Leiter)

  • Anschrift: Juicy Holdings B.V., Rokin 92-96, 1012 KZ Amsterdam, Netherlands

Was ist JuicyFields / CrowdGrowing?

JuicyFields ist erst einmal grundsätzlich eine CrowdGrowing Plattform. Diese verbindet Menschen (E-Grower) mit legalen, medizinischen Cannabisunternehmen, die nach Finanzierungsmöglichkeiten suchen. JuicyFields ist hier als als Vermittler tätig.

JuicyFields versucht die Cannabis-Industrie für jeden zugänglich zu machen. Der Cannabis Sektor ist eine der am schnellst wachsenden Industrien der Welt. Zugänglich ist sie jedoch für die wenigsten. Meistens setzt dies eine große Menge an Kapital voraus.

JuicyFields schließt diese Lücke und macht es mit seiner Plattform möglich, am legalen, medizinischen Cannabismarkt teilzuhaben, ohne viel Kapital für teure Lizenzgebühren haben zu müssen.

Wichtiger Hinweis: JuicyFields selbst betreibt keine Plantagen!

Ist das ganze überhaupt legal?

Ja, das ist es. Alle Anbau- und Verarbeitungspartner sind in ihren jeweiligen Ländern vollständig lizensiert für den Anbau und/oder die Weiterverarbeitung von medizinischem Cannabis.

Welche Risiken gibt es?

Das Risiko, dass die Ernte ganz oder teilweise beeinträchtigt ist besteht immer. Um das Risiko eines Teilverlustes zu minimieren, werden bei jeder Charge zusätzliche Pflanzenklone als Reserver gepflanzt. Das höchste Risiko liegt in der Bewurzelungsphase. Zu 0,1% kann es während dieser Phase dazu kommen, dass die Pflanze stirbt. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den E-Grower.

Auch der Verlust der gesamten Ernte ist theoretisch möglich. In einem solchen Fall wird die gesamte Charge erneut gepflanzt. Dies hat für den E-Grower lediglich den Verlust von Zeit zur Folge.

Persönliche Empfehlung:

Investiere immer nur das, was für dich auch vertretbar ist, ganz oder teilweise zu verlieren.

Zahle die regelmäßig einen Teil deiner Gewinne aus - so kannst du das Risiko ein wenig minimieren.

An einem globalen Wachstumsmarkt verdienen

Laut Aussage von JuicyFields wird der globale Cannabismarkt im Jahr 2024 einen Wert von 103,9 Milliarden USD haben. (Vergleich hierzu im Jahr 2017 betrug dieser gerade einmal 7,7 Milliarden USD)

Die Chancen stehen also gut, vom zukünftigen Wachstum zu profitieren.

Wie kann ich die Dienstleistungen bei JuicyFields beanspruchen?

Wenn du mindestens 21 Jahre alt bist, kannst du dich bei JuicyFields registrieren.

Das machst du ganz einfach (Anzeige) hier.*

Anschließend könnt ihr über den sogenannten Klon-Shop Pflanzen kaufen.

Hier gibt es 4 unterschiedliche Pflanzenarten

JuicyFlash

Wachstumsphase: 108 Tage

Erneuerung der Pflanze: nein

Ernten: 45 - 55g

Verkaufspreis: 1,50 €/g

Einnahmen pro Ernte: 68€ - 83€

Preis (für eine Pflanze): 50€

JuicyMist

Ernten Pro Jahr: 4

Erneuerung der Pflanze: 3 Jahre

Ernten: 150 - 200g

Verkaufspreis: 2,00 €/g

Einnahmen pro Ernte: 300€ - 400€

Preis (für eine Pflanze): 2.000€

JuicyKush

Ernten Pro Jahr: 3

Erneuerung der Pflanze: 4 Jahre

Ernten: 200 - 300g

Verkaufspreis: 2,50 €/g

Einnahmen pro Ernte: 500€ - 750€

Preis (für eine Pflanze): 2.000€

JuicyHaze

Ernten Pro Jahr: 2

Erneuerung der Pflanze: 5 Jahre

Ernten: 300 - 400g

Verkaufspreis: 3,00 €/g

Einnahmen pro Ernte: 900€ - 1.200€

Preis (für eine Pflanze): 2.000€

Die Bestellung kann im Anschluss per Überweisung oder Mittels Bitcoin/Etherum/Tether bezahlt werden.

Pro Pflanzenart kann man 1.000 Pflanzen gleichzeitig halten.

Und dann heißt es warten.... sobald die Ernte abgeschlossen ist und alle weiteren logistischen Aufgaben erledigt sind, kann man die Ernte dann über das Dashboard verkaufen. Die Gewinne kann man dann entweder in neue Pflanzen stecken oder aber man lässt sich die Gewinne über den gleichen Weg, wie bei der Einzahlung, auszahlen.

Welche Partner hat JuicyFields?

Eine Übersicht der Partner, mit denen JuicyFields zusammenarbeitet, gibt es hier.

Fazit

JuicyFields betritt ein ganz neues Feld. Sie versuchen den Zugang zu Verdienstmöglichkeiten an medizinischem Cannabis für alle jugänglich zu machen. Dabei arbeiten sie mit vielen Partnern auf Seite der Plantagenbetreiber sowie der Verarbeiter zusammen und sind durch die breite Diversifizierung der Partnerschaften sehr gut aufgestellt. 

In meinen bisherigen Tests habe ich keinerlei Anhaltspunkte festmachen können, warum JuicyFields Betrug sein sollte. Sowohl die Ein- als auch die Auszahlung hat bei mir immer in wenigen Tagen/Stunden funktioniert. Durch das Gewächshaus und die Visualisierung des Wachstums der Pflanzen sieht man jederzeit, in welche, Status sich die Pflanzen gerade befinden, und wann die Ernte verkauft werden kann. Mit einer 50 Euro Pflanze ist die Einstiegsinvestition auch für nahezu jeden zu leisten, sodass der Zugang nicht nur für Menschen mit schon entsprechendem Kapital möglich ist, sondern auch "Klein-Grower" schnell starten können und ihr erstes Geld im Bereich des medizinischen Cannabis zu verdienen.

Ich werde diese Plattform definitiv länger nutzen und mir mit verschiedenen Strategien ein passives Nebeneinkommen aufbauen. 

Wichtiger Hinweis: Diese Informationen sind keine Finanz- oder Anlageberatung. Ich präsentiere hier ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen und Meinungen. Ich bin kein Finanz-/Anlage- oder Steuerberater. Bei all euren Investitionen solltet ihr stets zusätzliche Eigenrecherche betreiben und die Risiken selbst abwägen.